Deutschlandweiter Checkup Deutschlandweiter Checkup
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis hierfür aus. Verstanden
★★★☆☆
Werde ab sofort und unbefristet (Vollzeit, Teilzeit) :

Assistenzarzt (m/w/d) Orthopädie und Unfallchirurgie

Jetzt direkt bewerben Arbeitgeberbewertung
Platz 672 im Klinikranking

61%

+20% im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt

Was uns ausmacht:


100% Weiterbildungsqualität
100% Führungskultur
100% Weiterentwicklungschancen
79% Arbeitsbedingungen & Atmosphäre
77% Praktisches Jahr (PJ) und Famulatur
69% Team & Struktur
Seh dir alle Segmentbewertungen an

Log dich ein um zu sehen wie gut der Job zu dir passt!

Log dich ein um zu sehen ob der Job in deiner Wunschdistanz liegt

Stellenbeschreibung der Klinik

Die GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH ist ein Verbund von vier Kliniken mit angeschlossener Apotheke, drei geriatrischen Rehabilitationskliniken sowie einem Senioren-, und zwei Betreuungszentren. Insgesamt verfügen die GRN und ihre Tochtergesellschaften über rund 1.600 Betten.

Die GRN-Klinik Sinsheim, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg, ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit insgesamt 225 Planbetten und verfügt über die Fachabteilungen Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Innere Medizin, Akutgeriatrie, Neurologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie und Intensivmedizin sowie eine HNO-Belegabteilung. Jährlich erblicken hier über 1.500 Babys das Licht der Welt.

Ihre Aufgaben

  • Ihr Aufgabengebiet umfasst die Versorgung der ambulanten und stationären Patienten der Orthopädie und Unfallchirurgie. Das Einsatzgebiet besteht in der Tätigkeit auf Station, in der interdisziplären Notaufnahme und im OP.
     

Ihre Qualifikationen

  • deutsche Approbation  
  • fließend Deutsch in Wort und Schrift (mind. Niveau C2)
  • Engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Ihre Vorteile bei uns

  • Attraktive Vergütungen, nach TV-Ärzte/VKA inklusive zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung
  • 31 Tage Urlaub sowie Zusatzurlaub nach tariflicher Regelung
  • Strukturierte Einarbeitung, für eine ideale Vorbereitung und einen stressfreien Start in die neuen Aufgaben
  • Möglichkeit zum Erwerb des Facharztes Orthopädie und Unfallchirurgie (5 Jahre Weiterbildungsermächtigung)
  • Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnungen Spezielle Unfallchirurgie (1,5 Jahre Weiterbildung) / Notfallmedizin (volle Weiterbildung)
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Notarztdienst im dem Haus angegliederten notärztlichen Einsatzfahrzeug (NEF)
  • Unterstützung durch Teamassistentinnen und Kodierfachkräfte bei administrativen Tätigkeiten
  • Über eine Kliniklizenz von Amboss wird kostenfrei ein Zugang zu leitliniengerechtem und aktuellem medizinischen Wissen zur Verfügung gestellt
  • Unterstützung von Entwicklungsmöglichkeiten und Förderung ihrer Stärken innerhalb der Klinik sowie 5 Tage Bildungsurlaub
  • Regelmäßige zertifizierte interne und externe Fortbildungsangebote mit beruflichen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Engagement und Kreativität werden in einem offenen und professionellen Team umgesetzt
  • Wertschätzung und Familienbewusstsein, z.B. durch Bezuschussung zur Kleinkind- und Ferienbetreuung
  • Zuschuss von 30 € zum Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement im gesamten GRN-Verbund mit unterschiedlichen Angeboten
  • Corporate Benefits – Mitarbeiterrabatte bei zahlreichen Shops und Marken
  • Company Bike – Fahrradleasing

Weiterbildungsbefugnisse

Die Fachabteilung von Dr. med. Marco Tinelli verfügt über folgende Weiterbildungsermächtigungen:

  • WB Chirurgie - Basisweiterbildung Chirurgie (Common Trunk) WBO 2003
    24,00 Monate in Kooperation mit GRN-Klinik (Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie) in Sinsheim
  • WB Chirurgie - Orthopädie und Unfallchirurgie (FA) WBO 2003
    12 von 48 Monaten
  • ZWB Spezielle Unfallchirurgie (ZB) WBO 2003
    12 von 36 Monaten

Vorteile der Abteilung

Einarbeitungskonzept
Alle Überstunden werden ausgeglichen
⌀ 2 Wochenenden dienstfrei
⌀ 6,00 Dienste

Tarifvertrag
3 Oberärzte
im Team
1 Fachärzte
im Team
4 Assistenzärzte
im Team
  • Keine Bewertungen

Jetzt Arztbericht schreiben
    • ★★★★★ 5 Sterne
      PJ Bewertung Unfallchirurgie bei GRN-Klinik Sinsheim (Aug. 2020 bis Nov. 2020)
      Stationen S4 Kommentar Ich habe mein Wahlfach -Tertial in der Abteilung Orthopädie/Unfallchirurgie in der GRN-Klinik Sinsheim absolviert und war sehr positiv überrascht. Ich wurde von Tag 1 ins Team integriert. Das Team war sehr freundlich und motiviert. Alle, vom Chefarzt bis zu Assistenzärzten und OP-Pflege waren sehr bemüht, dass ich möglichst viel mitnehme und viel dazu lerne. Obwohl ich die einzige PJlerin war, musste ich nur selten Blut abnehmen oder Nadeln legen. Es gab eine Schwester auf der Station, die für die Blutentnahmen zuständig war. Als sie mal im Urlaub war, habe ich die Blutentnahmen gemacht, aber sonst war das nicht meine Aufgabe. Es wurde eher darauf geachtet, dass ich viel im OP bin und mir somit möglichst viele Operationen anschaue. Ich muss sagen, dass ich von Tag zu Tag mehr begeistert war, wie viel in so einem kleinem Haus operiert wird. Hier meine ich nicht nur die Anzahl an Operationen, sondern auch die Breite der Krankheitsbilder. In der GRN-Klinik Sinsheim wird ein sehr breites Spektrum an Krankheiten behandelt. Alle Oberärzte und der Chefarzt sind top ausgebildet, fachlich sehr kompetent und leisten praktisch eine sehr gute Arbeit. Die Assistenzärzte sind auch regelmäßig im OP und dürfen meiner Meinung nach, viel operieren. Es gab viele interessante OPs, wo ich jederzeit mitmachen und zuschauen konnte. Ein paar Beispiele die ich besonders cool fand: Beckenringfrakturen, Patella Fraktur, Calcaneus Fraktur, Spalthaut Transplantation, Schulterprothese, Wirbelsäulen OPs und Kreuzbandtransplantation. So habe ich zum Beispiel während meines PJ-Tertials auch eine Ellenbogenprothese gesehen was sogar in größeren Häusern nicht so oft gemacht wird. Mein absoluter Liebling war die Knie-Prothese. Ich habe viele verschiedene Knieprothesen (gekoppelte, ungekoppelte, bikondyläre, unikondyläre) gesehen, was echt jedes Mal viel Spaß gemacht hat.
      Der Tag startete mit der Visite um 7 Uhr, danach gabs eine Frühbesprechung und anschließend bin ich dann meistens in OP. Bei der Visite habe ich geholfen die Verbände zu wechseln, Fäden und/oder Drainagen zu ziehen. Die Pflege, sowohl auf der Station als auch im OP war wirklich nett und es herrschte ein freundliches Arbeitsklima. Im OP durfte ich viel assistieren, nähen und knoten.Ich konnte jederzeit Fragen stellen, und diese waren immer willkommen und ausführlich beantwortet.
      Falls ich nicht für die OPs eingeteilt war, bestand die Möglichkeit in die Ambulanz zu gehen,mit den Assistenzärzten die OPs für den nächsten Tag vorzubereiten, unter Aufsicht auch selber die Aufklärungsgespräche durchzuführen, sowie auch lernen die Briefe zu schreiben.
      Einmal die Woche gabs eine gemeinsame Fortbildung für Unfall- und Allgemeinchirurgie, die ich immer sehr interessant und lehrreich fand. Leider konnte diese aufgrund Corona Vorschriften nicht so oft stattfinden, was echt schade war.
      Der PJ Unterricht in UCH fand jetzt nicht so oft statt, aber ich hatte quasi täglich 1:1 PJ Unterricht und Teaching, wann immer ich wollte, daher kann ich mich da auch nicht beschweren. Es gab geregelte Arbeitszeiten. Man musste selten länger bleiben, wenn zum Beispiel die OP länger gedauert hat. Bei mir war es eher so, dass ich ab und zu länger geblieben bin, weil ich die OPs auch interessant fand und es sehen wollte und nicht unbedingt, weil ich musste. Was ich noch betonen möchte, ist dass die Arbeit von Pjler/lerin geschätzt wird und sich alle im Team oft dafür bedanken, dass man da ist und hilft.Ich habe mich in Sinsheim, im UCH-Team sehr wohl gefühlt und war ganz schön traurig als es vorbei war. Für jeden der sich für Orthopädie und Unfallchirurgie interessiert, ist das Haus(die Abteilung) auf jeden Fall zu empfehlen.

Jetzt PJ-Bericht schreiben
Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann möchten wir dich gerne kennenlernen. Bewirb dich direkt online.

GRN-Klinik Sinsheim

Alte Waibstadter Str. 2
74889 Sinsheim

www.grn.de

Ihr Kontakt für fachliche Informationen:
Jetzt bewerben